Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dudelsack-Workshops und Whiskytastings (AGB)

1. Anmeldung

Bitte melden Sie sich schriftlich an unseren Workshops / Seminaren / Whiskytastings – nachstehend Veranstaltung genannt – an. Geben Sie uns bitte unbedingt den Namen des Teilnehmers und die vollständige Firmenanschrift bzw. Rechnungsanschrift mit Telefon- und Faxnummer sowie eMail-Adresse an. Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird in der Reihenfolge des Eingangs von uns gebucht. Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, melden wir uns umgehend, ansonsten senden wir Ihnen Ihre Anmeldebestätigung.

Unsere angegebenen Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Den Veranstaltungspreis stellen wir bei Anmeldung mit sofortigem Zahlungsziel in Rechnung.

Vertragsabschluss, Stornierung

Das Angebot für einen Vertragsabschluss geht vom Kunden aus, sobald er persönlich, telefonisch, per Mail oder per Fax bestellt. Erst mit Übersendung der Rechnung durch Werner Hoffrichter kommt ein Vertrag zwischen dem Kunden und

Werner Bielen-Hoffrichter

Wevelinghovener Str. 12

41515 Grevenbroich

Telefon: 0 21 81 – 75 75 725, Telefax: 0 21 81 – 75 75 726, eMail: werner.hoffrichter@t-online.de

Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung (in der regel durch Übersendung der Rechnung) durch Werner Hoffrichter bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten. Wenn eine Woche nach Rechnungsstellung keine Bezahlung erfolgt, können die Plätze anderweitig vergeben werden. Sie werden dann informiert. Innerhalb der Bezahlfrist sind die Plätze für Sie reserviert.

2. Widerrufsbelehrung für Verbraucher / Stornierung

Ist der Kunde Verbraucher, steht ihm hinsichtlich seiner Buchung ein Widerrufsrecht nach den folgenden Bestimmungen zu, falls er seine Buchung aus­schließlich im Wege eines Fernkommunikationsmittels gestellt hat (etwa per Brief, Email, Telefon oder Registrierung im Internet):
Verbraucher sind berechtigt, ihre Bestellung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, Email) zu widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten der „Barrensteiner Whiskybar® “gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie – im Falle des Vertragsschlusses über einen Tele- oder Mediendienst – der Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGBInfoV.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist in Schrift- oder Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) zu richten an:

Barrensteiner Whiskybar®

Werner Bielen-Hoffrichter

Wevelinghovener Str. 12

41515 Grevenbroich

Telefon: 0 21 81 – 75 75 725

Telefax: 0 21 81 – 75 75 726

werner.hoffrichter@t-online.de

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Verbraucher die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er der „Barrensteiner Whiskybar® “Iinsoweit ggf. Wertersatz leisten. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers vor Ende der Widerrufsfrist begonnen wurde oder erfüllt ist.

Bei Eintrittskarten für Veranstaltungen liegt kein Fernabsatzvertrag gemäß § 312b BGB vor. Dies bedeutet, dass ein zweiwöchiges Widerrufs- und Rückgaberecht nicht besteht.

Ende der Widerrufsbelehrung

3. Übertragbarkeit der Buchung

Sie können jederzeit anstelle des angemeldeten Teilnehmers einen Vertreter benennen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Umbuchung ist nicht vorgesehen

4. Haftung

Sollten wir eine Veranstaltung aus wichtigen Gründen – durch Krankheit des Dozenten, bei zu geringer Teilnehmerzahl sowie von uns nicht zu vertretenden Ausfällen oder höherer Gewalt – absagen müssen, so besteht Anspruch auf volle Rückerstattung des Veranstaltungspreises. Ansprüche darüber hinaus bestehen nicht.

Für persönliche Gegenstände, die während der Veranstaltungen verloren gehen oder für sonstige unmittelbare Schäden und Kosten, inklusive Verdienstausfall, entgangenen Gewinn oder Ansprüche Dritter, Datenverlust, Reisekosten, Folge- und Vermögensschäden jeder Art übernehmen wir keinerlei Haftung.

5. Änderungsvorbehalte

Wir sind berechtigt, notwendige inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen oder Abweichungen (z. B. aufgrund von Rechtsänderungen) vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Nutzen der angekündigten Veranstaltung für den Teilnehmer nicht wesentlich ändern. Wir sind berechtigt, die vorgesehenen Referenten im Bedarfsfall (z. B. Krankheit, Unfall) durch andere hinsichtlich des angekündigten Themas gleich qualifizierte Personen zu ersetzen.

Die im Rahmen der Veranstaltung zur Verfügung gestellten Dokumente werden nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt. Haftung und Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte sind ausgeschlossen.

6. Eigentumsvorbehalt

Als Veranstaltungsunterlagen werden urheberrechtlich geschützte Texte und Daten, Checklisten, Ablaufpläne und Materialien ausgegeben. Die Veranstaltungsunterlagen sind daher ausschließlich zur persönlichen Verwendung bestimmt. Jegliche Vervielfältigung, Nachdruck oder Übersetzung und Weitergabe an Dritte ohne unsere ausdrückliche Zustimmung, auch von Teilen der Unterlagen, sind nicht gestattet und bedeuten eine Urheberrechtsverletzung, die zivilrechtlich verfolgt wird.

7. Leistungsinhalte bei Veranstaltungen

Wie unter der jeweiligen Veranstaltung unter Whiskytasting oder Dudelsackunterricht beschrieben

8. Datenschutz/Datenspeicherung

Hinweis nach § 33 BDSG: Die Speicherung und Verarbeitung der Kundendaten erfolgt unter strikter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes.

Die Kundendaten werden zu Abwicklungs-, Abrechnungs- und Werbezwecken in Form von Ihrem Namen, dem Namen Ihres Unternehmens, Ihrer Postanschrift oder der Ihres Unternehmens, Ihrer Telefonnummer sowie Ihrer E-Mail-Adresse gespeichert. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit unter Beifügung des Werbemittels mit Ihrer Anschrift an

Werner Bielen-Hoffrichter

Wevelinghovener Str. 12

41515 Grevenbroich

Telefon: 0 21 81 – 75 75 725, eMail: werner.hoffrichter@barrensteiner-whiskybar.de

 

Der Kunde ist damit einverstanden, dass die Deutsche Post AG Werner Hoffrichter die zutreffende aktuelle Anschrift mitteilt, soweit eine Postsendung nicht unter der bisher bekannten Anschrift ausgeliefert werden konnte (§ 4 Postdienst-Datenschutzverordnung).

9,) Plattform zur Online-Streitbeilegung der EU-Kommission
http://ec.europa.eu/consumers/odr/

10. Schlussbestimmungen

Für diesen Vertrag und dessen Durchführung gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Teilnahmebedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. Unwirksame Bedingungen werden durch solche ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen am nächsten kommen. Von diesem Vertrag abweichende Vereinbarungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden.

Rechtsstand 1.7.2010

Menü